Sektionen
Sie sind hier: Startseite Netzwerk Artikel Hilfe: Medien NETZWERK Redaktion Mitarbeiter

Anbieter können NETZWERK-Beiträge ab 2004 selbst veröffentlichen

Textnummer: 264903

Erstellt am 2004/05/23, zuletzt geändert am 2008/09/02

Programmanbieter und Anbieterstellen mit ausgebildeten NETZWERK-Reportern können Beiträge für das Jugendprogramm-Magazin im Rahmen des neuen Redaktionssystems und der Regeln für NETZWERK-Beiträge in Zukunft selbst im Internet veröffentlichen.

von der NETZWERK-Redaktion

Programmanbieter und Anbieterstellen mit ausgebildeten NETZWERK-Reportern können Beiträge für das Jugendprogramm-Magazin im Rahmen des neuen Redaktionssystems und der Regeln für NETZWERK-Beiträge in Zukunft selbst im Internet veröffentlichen.

Nach der Internet-Datenbank zur Verwaltung von Helfern und Teilnehmern bietet der Programmherausgeber den Programmanbietern und Anbieterstellen im neuen Jahr eine weitere kostenlose Serviceleitung. Mit Hilfe des neuen Redaktionssystems können innerhalb von dessen Arbeitsabläufen sowie der Regeln für NETZWERK-Beiträge Artikel für NETZWERK ONLINE jetzt selbst am Internet-PC erstellt werden!

Voraussetzung ist, dass die Einrichtung über einen oder mehrere ausgebildete NETZWERK-Reporter verfügt; die dreiteilige Ausbildung der „ersten Generation“ beginnt mit Verspätung am letzten Januarwochenende in Osterburken (vgl. NETZWERK-Bericht). Die Technik für die Erstellung der Beiträge ist kinderleicht und wird ebenfalls beim Kurs vermittelt.

Auch der „Workflow“ zwischen Reporter und Zentralredaktion ist sehr einfach. Ist ein Artikel fertig, landet er automatisch beim zuständigen Redakteur, der ihn entweder per Mausklick freigibt oder Änderungen veranlasst bzw. selbst vornimmt.