Sektionen
Sie sind hier: Startseite Netzwerk Artikel Ergebnisse Deutschland Chronik und Geschichte

Beratung: Chronik

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer: 706501

Erstellt am 2010/12/31, zuletzt geändert am 2010/12/31

Wie weit der Weg von den ersten Ideen zur Anbieter-Beratung und dem Design einer speziellen Multiplikatorensparte mit dieser Aufgabe bis zum ersten Beraterlehrgang war, zeigt diese Aufstellung. Die Nummern führen zu entsprechenden NETZWERK-Artikeln.

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer:

Erstellt am: , geändert am:

Fotos:

Wie weit der Weg von den ersten Ideen zur Anbieter-Beratung und dem Design einer speziellen Multiplikatorensparte mit dieser Aufgabe bis zum ersten Beraterlehrgang war, zeigt diese Aufstellung. Die Nummern führen zu entsprechenden NETZWERK-Artikeln.

***

2004

  1. April 2004: Das Thema Beratungsgespräch wird in das Online-Handbuch übernommen [5749]

 

2005

  1. April 2005: Die „Grundsätze für Multiplikatoren“ werden veröffentlicht [5359]

  2. Mai 2005: Der Beraterlehrgang erscheint in der Lehrgangsübersicht [5235]

  3. Juli 2005: NETZWERK meldet, dass „die bisher vernachlässigten Beratungsgespräche zur Lizenzerneuerung in den nächsten Jahren einen Schwerpunkt der Arbeit bilden sollen“ [5482]

  4. September 2005: Beschreibung Beraterlehrgang erscheint [5559]

  5. Oktober 2005: Die Vor-Ort-Gespräche zur Lizenzerneuerung werden Teil der Lizenzordnung [5635]

  6. Oktober 2005: Der im Online-Kalender ausgeschriebene erste Beraterlehrgang für den Vorstand des Trägervereins wird abgesagt, weil noch wesentliche Voraussetzungen fehlen.

 

2006

  1. April 2006: Die Ausbildung von Beratern wird in die Geschäftsordnung des Trägervereins übernommen [5763]

  2. Juni 2006: Der Berater erscheint im Glossar [5117]

  3. Juli 2006: Die „Anleitung Kreislizenz“ schreibt erstmals zwei Berater pro Leitungsteam vor [5904]

 

2007

  1. Februar 2007: Die „Hinweise zur Rezertifizierung von Multiplikatoren“ werden veröffentlicht [6102]

  2. April 2007: Der Leitungslehrgang wird für Programmanbieter wieder Pflicht [5778]

  3. April 2007: Die Hotline zur Anbieter-Beratung wird eingerichtet [6190]

  4. Mai 2007: Das Faltblatt „Beratung“ erscheint

  5. August 2007: Kurzbeschreibung von Beratung erscheint in NETZWERK [6260]

  6. November 2007: Der für November angesetzte Beraterlehrgang wird erneut abgesagt. Ein neuer Termin soll erst nach Erscheinen des neuen Handbuchs angesetzt werden.

  7. Dezember 2007: Kurzbeschreibung Berater in der Multiplikatorenübersicht [6350]

  8. Dezember 2007: Das Faltblatt „Multiplikatoren“ erscheint [6354]

 

2008

  1. November: Die Multiplikatorenausbildung wird überarbeitet und erhält ein für alle Sparten einheitliches Design [6615]

 

2010

  1. Mai 2010: Mit dem Erscheinen der ersten Entwicklungsversion des 3. Handbuchbandes ist das Thema hier bzw. im 3. Teil der Leitermappe dargestellt

  2. Juli 2010: Zum Beraterlehrgang 2010 werden Online-Info und NETZWERK-Beitrag veröffentlicht [6972]

  3. August 2010: Die Beratungswochenenden werden als Schwerpunkt des Jahresprogramms 2011 angekündigt [6976]

  4. August 2010: Der erste Entwurf der Anleitung „Vor-Ort-Besuche“ wird im Intranet veröffentlicht

  5. November 2010: Die Anleitung „Übergang zur Sammellizenz“ erscheint [7034]

  6. Dezember 2010: Im Dezember-Rundbrief für Programmanbieter wird auf die Vor-Ort-Besuche 2011 hingewiesen

  7. Dezember 2010: Die Anleitung „Vor-Ort-Besuche“ erscheint [7054]

  8. Dezember 2010: Die Beschreibung des Beraterlehrgangs wird aktualisiert

  9. Dezember 2010: Zum Beraterlehrgang erscheint die 60. Entwicklungsversion des 3. Handbuchbandes

  10. Dezember 2010: Der erste Beraterlehrgang findet statt [7063]