Sektionen
Sie sind hier: Startseite Netzwerk Artikel Ergebnisse Deutschland Kooperation

Neuer BMW für das Koordinatiosbüro

Von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer: 134502

Erstellt am 2004/06/14, zuletzt geändert am 2008/09/02

Die Weltfirma, die das Internationale Jugendrogramm seit 1995 unterstützt, wird dem Trägerverein das im Rahmen der Kooperationsvereinbarung vom November 1998 versprochene Fahrzeug demnächst übergeben.

Die Weltfirma, die das Internationale Jugendrogramm seit 1995 unterstützt, wird dem Trägerverein das im Rahmen der Kooperationsvereinbarung vom November 1998 versprochene Fahrzeug demnächst übergeben.

„Endlich wieder mobil“. Mit diesen Worten kommentierte Programmkoordinator Klaus Vogel die Nachricht aus dem Leutkirscher Büro des Vereinsvorsitzenden über die bevorstehende Übergabe eines nagelneuen BMW 320i an den Trägerverein. Wie berichtet (vgl. E-Info 4) konnte am Vorgängerfahrzeug nach einem Unfall am 14. Mai nur noch Totalschaden festgestellt werden. Die ganze restliche „heiße Phase“ des Jahresprogramms war deshalb mit viel Mühen ohne Vereinsauto abzuwickeln.

BMW unterstützt das deutsche Programm seit 1995 (vgl. NETZWERK 4/95). Nach einem Gespräch des Erbgrafen mit dem damaligen Vorstandsvorsitzenden Pischetsrieder im November 1998 wurde die Förderung erheblich ausgeweitet. Zugesagt wurde auch ein neues Auto, dessen Auslieferung sich aber aus technischen Gründen verzögerte.

Quelle: E-Info 13