Sektionen
Sie sind hier: Startseite Netzwerk Artikel Ergebnisse Deutschland Mitarbeiter Ehrenmitglieder

Realschulrektor Michael Dier ist Ehrenmitglied des Trägervereins

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer: 790400

Erstellt am 2015/07/31, zuletzt geändert am 2015/11/04

Bei der offiziellen Feierstunde zur Verabschiedung als Rektor der Realschule Osterburken überreichte der Vorsitzende des Trägervereins Klaus Vogel die Ernennungsurkunde und bedankte sich für die Unterstützung der Programmarbeit in der siebenjährigen Amtszeit als Schulleiter und zuvor als Konrektor.

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer:

Erstellt am: , geändert am:

Fotos:

Bei der offiziellen Feierstunde zur Verabschiedung als Rektor der Realschule Osterburken überreichte der Vorsitzende des Trägervereins Klaus Vogel die Ernennungsurkunde und bedankte sich für die Unterstützung der Programmarbeit in der siebenjährigen Amtszeit als Schulleiter und zuvor als Konrektor.

***

Bei der offiziellen Feierstunde zur Verabschiedung als Rektor der Realschule Osterburken überreichte der Vorsitzende des Trägervereins Klaus Vogel die Ernennungsurkunde und bedankte sich für die Unterstützung der Programmarbeit in der siebenjährigen Amtszeit als Schulleiter und zuvor als Konrektor. Dies geschehe nicht nur von deutscher Seite, sondern auch mit Unterützung der Londoner Zentrale. „Unser Büroleiter Steve De-Wint war ja im November 2013 beim 30. Schuljubiläum hier und hat sich im Namen der eine Million Jugendlichen, die wir mittlerweile weltweit betreuen, für die Unterstützung durch die RSO und ganz persönlich durch dich in einer glänzenden Rede bedankt.“

Vogel weiter: „Du und die ganze Schule haben den Freiraum nicht nur für das Modellprojekt hier an der Schule, sondern auch für meine Tätigkeit auf Bundes- und seit drei Jahren auch auf Weltebene gegeben. Wenn sich die RSO dadurch zwar auch international einen Namen gemacht hat, so war auf der anderen Seite doch immer wieder Rücksicht zu nehmen – beim Stundenplan und manchmal leider auch bei Vertretungsstunden. Deine Gelassenheit, Offenheit und Nachdenklichkeit haben mir erlaubt, auch ungewöhnliche Bitten oder Vorschläge zu äußern, die immer wohlwollend aufgenommen wurden. Vielen Dank an dich und die ganze Schule.“