Sektionen
Sie sind hier: Startseite Netzwerk Artikel Hilfe Projekte

EFQM

Erstellt am 2011/05/02, zuletzt geändert am 2011/05/02

Hier finden sich Informationen zum EFQM-Implementierungsprojekt.

OODocument EFQM-Implementierungsprojekt: Chronik
Die Implementierung des EFQM-Exzellenzmodells in der deutschen Programmarbeit war das größte und prägendste Projekt in der Geschichte des Trägervereins. Die Übersicht beschreibt stichwortartig dessen Vorgeschichte und die wichtigsten Entwicklungsschritte.
OODocument Selbstbewertung der Programmarbeit in Deutschland: 2. Runde eingeläutet
Ein Jahr nach dem ersten erfolgreichen Audit der Region Europa, Mittelmeer und Arabische Staaten (EMAS) wurde bei der Herbstschule 2014 die zweite Bewertungsrunde der Programmarbeit in Deutschland eingeläutet. Im Unterschied zum ersten Durchgang ist die neue Qualitätsanalyse auf das EFQM-Aktionsfeld „Prozesse“ beschränkt.
OODocument Zweite Selbstbewertung: Adaption des EFQM-Exzellenzmodells fortgeschrieben
Im Interesse von Flexibilität und Offenheit für das breite Spektrum der Programmanbieter und Anbieterstellen sowie einer konsistenten Darstellung über alle Ebenen der Programmarbeit orientiert sich die Überarbeitung enger als bisher am Original. Ihre größere Abstraktheit wird nach dem Vorbild des Grundlagenbandes durch „Ideen“ zu den neun Feldern und 32 Kriterien ausgeglichen.
OODocument The Award in Germany is incorporating the EFQM Excellence Model
Alan Jones, International Trustee and Chairman of the EMAS Regional Advisory Board, is delighted to see the Award in Germany is incorporating the European Foundation for Quality Management (EFQM) Excellence Model© into its Award Management Course.
OODocument EFQM-Implementierungsprojekt: Erster Austausch mit Profis bei Bosch
Auf Einladung der Brüsseler EFQM-Zentrale nahm der Trägerverein an einem „Good Practice Visit“ zum Thema Innovation in der Bosch-Entwicklungszentrale teil. „Der Tag in Abstatt brachte wichtige Bestätigungen und wertvolle Impulse für unser Vorhaben“, fasste Delegationsleiter Klaus Vogel den Tag zusammen.
OODocument EFQM-Lehrgang: „Glänzender Start in das neue Jahr“
In der ersten Woche des neuen Jahres holte sich der Trägerverein zum ersten Mal externe Expertise für die Weiterentwicklung seiner Führungskräfte ins Haus. In Zusammenarbeit mit der deutschen Gesellschaft für Qualität fand in der Alten Bahnmeisterei ein Lehrgang zur Qualitätsentwicklung in der Programmarbeit statt.
OODocument Bosch Bamberg: Lehrreicher Besuch beim EFQM-Gewinner 2012
Als der Trägerverein 2009 das EFQM-Modell einführte, hätten es sich die Verantwortlichen nicht träumen lassen, vier Jahre später am internationalen „Good Practice Visit“ beim Gewinner des EFQM-Preises 2012 teilnehmen zu dürfen und bei den Diskussionen sogar mit den „Profis“ mithalten zu können.
OODocument Positives erstes externes Audit in der EMAS-Region bestätigt Selbstbewertung des Trägervereins
Von Donnerstag- bis Samstagnachmittag waren Melek und Stephen De-Wint für das erste externe Audit der EMAS-Region aus London nach Osterburken gekommen, wo sie die Selbstbewertung und den daraus abgeleiteten Entwicklungsplan des Trägervereins vor allem anhand von Interviews mit Mitgliedern des Programmrats kritisch hinterfragten.
OODocument Pilotprojekt zur EFQM-Implementierung: Rückblick
Das Pilotprojekt zur Implementierung des EFQM-Exzellenzmodells war neben dem Handbuch das komplexeste, aber auch wirkungsvollste Vorhaben in der Geschichte des Trägervereins. Größte Herausforderung war das Lizenzsystem mit der völlig unterschiedlichen Organisationsstruktur der Programmarbeit bei Trägerverein und Anbietern, größte „Pfunde“ das traditionelle Selbstverständnis des Trägervereins als offene Organisation und das weltweit anerkannte Produktportfolio.