Sektionen
Sie sind hier: Startseite Netzwerk Artikel Hilfe Projekte EFQM
LL 1/2011: Handlungs- und Ergebnisfelder

Zweite Selbstbewertung: Adaption des EFQM-Exzellenzmodells fortgeschrieben

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer: 788200

Erstellt am 2015/04/26, zuletzt geändert am 2015/04/26

Im Interesse von Flexibilität und Offenheit für das breite Spektrum der Programmanbieter und Anbieterstellen sowie einer konsistenten Darstellung über alle Ebenen der Programmarbeit orientiert sich die Überarbeitung enger als bisher am Original. Ihre größere Abstraktheit wird nach dem Vorbild des Grundlagenbandes durch „Ideen“ zu den neun Feldern und 32 Kriterien ausgeglichen.

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer:

Erstellt am: , geändert am:

Fotos:

Im Interesse von Flexibilität und Offenheit für das breite Spektrum der Programmanbieter und Anbieterstellen sowie einer konsistenten Darstellung über alle Ebenen der Programmarbeit orientiert sich die Überarbeitung enger als bisher am Original. Ihre größere Abstraktheit wird nach dem Vorbild des Grundlagenbandes durch „Ideen“ zu den neun Feldern und 32 Kriterien ausgeglichen.

***

usätzlich zum Managementlehrgang dienen seit 2014 auch die Audits und neuerdings die Kooperation mit Rumänien als Entwicklungsplattform der Adaption des EFQM-Exzellenzmodells für die Programmarbeit in Deutschland. Dies erleichtert, beschleunigt und intensiviert diesen Prozess ganz erheblich und als Ergebnis stehen die Unterlagen für die zweite Selbstbewertung ebenso wie für die Lehrgangsarbeit in einer völligen Neubearbeitung zur Verfügung.

Im Interesse von Flexibilität und Offenheit für das breite Spektrum der Programmanbieter und Anbieterstellen sowie einer konsistenten Darstellung über alle Ebenen der Programmarbeit orientiert sich die Überarbeitung enger als bisher am Original. Ihre größere Abstraktheit wird nach dem Vorbild des Grundlagenbandes des Handbuchs durch „Ideen“ zu den neun Feldern und 32 Kriterien ausgeglichen, die auf den Praxisbeispielen des Managementlehrgangs basieren.

Leitermappe, Bewertungsheft und Toolbox haben bereits entsprechende Updates erhalten (siehe Einzelartikel); erster Praxistest ist die Frühjahrsschule. EFQM ist seit 2009 Grundlage der Programmentwicklung in Deutschland, seit 2010 orientieren sich Handbuch und Managementlehrgang an ihm und seit 2014 finden die Vor-Ort-Besuche auf seiner Grundlage statt. Zwei Jahre nach dem ersten Durchgang wurde im Herbst 2014 die zweite Selbstbewertung gestartet.

Eine Übersicht der Meilensteine der EFQM-Implementierung findet sich unter www.jugendprogramm.de/go/7257.