Sektionen
Sie sind hier: Startseite Netzwerk Artikel Hilfe Seminare International NAO Rumänien
EFQM Workshop Romania: EFQM Excellence Model Chart

EFQM-Workshop in Brașov bringt deutsche und rumänische Programmarbeit voran

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer: 786202

Erstellt am 2015/03/14, zuletzt geändert am 2015/03/15

Erste internationale Maßnahme im neuen Jahr war ein EFQM-Workshop in der Zentrale des rumänischen Programms in Brașov. Als Ergebnis wird nun das zweite Land der Region seine Arbeit an dem renommierten Qualitätsmodell ausrichten, auf deutscher Seite machte das EFQM-Arbeitsbuch einen großen Schritt nach vorne.

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer:

Erstellt am: , geändert am:

Fotos:

Erste internationale Maßnahme im neuen Jahr war ein EFQM-Workshop in der Zentrale des rumänischen Programms in Brașov. Als Ergebnis wird nun das zweite Land der Region seine Arbeit an dem renommierten Qualitätsmodell ausrichten, auf deutscher Seite machte das EFQM-Arbeitsbuch einen großen Schritt nach vorne.

***

Erste internationale Maßnahme im neuen Jahr war ein zweieinhalbtägiger EFQM-Workshop in der Zentrale des Duke of Edinburgh's International – Romania in Brașov (Kronstadt). Auf deutscher Seite, wo im Herbst die zweite Runde der Selbstbewertung eingeleitet worden war, machten dabei die EFQM-Evaluationsblätter sowie das seit dem EFQM-Assessorenlehrgang 2012 in Arbeit befindliche EFQM-Arbeitsbuch wichtige Schritte nach vorne.

Als Ergebnis des über mehrere Monate vorbereiteten Führungsseminars wird nun nach Deutschland das zweite Land der Region seine Arbeit an dem renommierten Qualitätsmodell ausrichten. Außer Rumänien haben Slowenien und die Türkei bereits an einem EFQM-basierten Managementlehrgang in Osterburken teilgenommen, die Niederlande sowie zwei Mitarbeiter der Londoner Zentralstelle am Assessorenlehrgang.