Sektionen
Sie sind hier: Startseite Netzwerk Artikel Hilfe Seminare Mehrfachangebote Frühjahrsschule
Frühjahrsschule 2017: Vorstellungsrunde

3. Frühjahrsschule 2017: Klein aber fein!

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer: 803301

Erstellt am 2017/05/08, zuletzt geändert am 2017/07/21

Zum dritten Mal seit 2014 fand von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag in Osterburken die Frühjahrschule für Verantwortliche in der Programmarbeit statt; zur Auswahl standen wie gewohnt Programmlehrgang und Managementlehrgang. Geleitet wurde die Maßnahme von Barbara E. Oehl und Klaus Vogel.

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer:

Erstellt am: , geändert am:

Fotos:

Zum dritten Mal seit 2014 fand von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag in Osterburken die Frühjahrschule für Verantwortliche in der Programmarbeit statt; zur Auswahl standen wie gewohnt Programmlehrgang und Managementlehrgang. Geleitet wurde die Maßnahme von Barbara E. Oehl und Klaus Vogel.

***

Zum dritten Mal seit 2014 fand von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag in Osterburken die Frühjahrsschule für Verantwortliche in der Programmarbeit statt; zur Auswahl standen wie gewohnt Programmlehrgang und Managementlehrgang. Geleitet wurde die Maßnahme von Barbara E. Oehl (Gilzem) und Klaus Vogel (Osterburken), im Rahmen seiner Trainerausbildung wirkte Paul Bridge (Bremen) erstmals im Lehrteam mit. „Die besonderen Ergebnisse und Rückmeldungen zu beiden Kursen zeigen, dass die kleine aber feine Fortbildung bei den Teilnehmern und Trainern aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hessen und Rheinland-Pfalz sehr gut angekommen ist“, so Klaus Vogel im Schlusswort.

Während der Programmlehrgang bereits zum 119. Mal durchgeführt wurde (Nr. 61 in Osterburken), war es für den Managementlehrgang erst der 25. Kurs (Nr. 19 in Osterburken), aber damit auch ein kleines Jubiläum. Für die 7. Herbstschule vom 13. bis 15. Oktober 2017 liegen erfreulicherweise bereits erste Anmeldungen für beide Teilkurse vor. Die Frühjahrsschule 2018 wird fast zwei Monate früher als bisher vom 16. bis 18. März stattfinden, d.h. noch vor der „Expeditionssaison“. Alle aktuellen Termine finden sich online unter www.jugendprogramm.de/kalender.