Sektionen
Sie sind hier: Startseite Netzwerk Artikel Personen Ruhestand
Pitt Frauen: Verdienstmedaille der Stadt Elmhorn

Pitt Frauen als Elmhorner Programmkoordinator verabschiedet

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer: 793400

Erstellt am 2015/12/06, zuletzt geändert am 2016/03/12

Im Rahmen der kombinierten Start- und Verleihfeier am 12. November an der KGSE wurde Pitt Frauen nach 18-jähriger Pioniertätigkeit als Programmkoordinator zunächst der Schule Langelohe und dann der Stadt Elmshorn in den Ruhestand verabschiedet.

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer:

Erstellt am: , geändert am:

Fotos:

Im Rahmen der kombinierten Start- und Verleihfeier am 12. November an der KGSE wurde Pitt Frauen nach 18-jähriger Pioniertätigkeit als Programmkoordinator zunächst der Schule Langelohe und dann der Stadt Elmshorn in den Ruhestand verabschiedet.

***

Im Rahmen der kombinierten Start- und Verleihfeier am 12. November an der KGSE (vgl. http://averliekers.vcp-sh.de) wurde Pitt Frauen nach 18-jähriger Pioniertätigkeit als Programmkoordinator zunächst der Schule Langelohe (1997) und dann der Stadt Elmshorn (1999) in den Ruhestand verabschiedet. Der ehemalige Leiter der Schule Langelohe und immer noch engagierte VCP-Pfadfinderleiter war 1997 über einen Artikel von Klaus Vogel in der Zeitschrift „Scouting“ auf das Programm gestoßen und für seine besonderen Verdienste mehrfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Walter-Damm-Preis und der Verdienstmedaille der Stadt Elmshorn (Foto). Der Trägerverein ernannte Frauen, der von 1999 bis 2003 seinem Vorstand angehörte, 2009 zum Ehrenmitglied (vgl. www.jugendprogramm.de/go/6737). Danke, Pitt!