Sektionen
Sie sind hier: Startseite Netzwerk Artikel Praxis Öffentlichkeitsarbeit Präsentationen

Regionalkoordinator Nord weiter auf Infotour

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer: 148100

Erstellt am 2009/06/24, zuletzt geändert am 2009/06/24, begonnen am 2000/03/21

Pitt Frauen, Birgit Hammermann und Ingo Waschkau sind weiterhin laufend unterwegs, um über das Internationale Jugendprogramm zu informieren – zuletzt beim Landeshauptausschuss des Landesjugendringes Schleswig-Holstein.

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer:

Erstellt am: , geändert am:

Fotos:

Pitt Frauen, Birgit Hammermann und Ingo Waschkau sind weiterhin laufend unterwegs, um über das Internationale Jugendprogramm zu informieren – zuletzt beim Landeshauptausschuss des Landesjugendringes Schleswig-Holstein.

***

Pitt Frauen, Birgit Hammermann und Ingo Waschkau sind weiterhin laufend unterwegs, um über das Jugendprogramm zu informieren. Am 8. Februar 2000 waren die drei beim Landeshauptausschuss des Landesjugendringes Schleswig-Holstein zu Gast, um das Programm darzulegen und über die Entwicklungen im Modellprojekt zu berichten.

Auf Antrag eines Ratsherrn der Stadt Pinneberg folgte am 29. Februar eine halbstündige Information für alle Pinneberger Schulleiter im Golf-Restaurant „Peiner Hof“ (Prisdorf), wohin die Pinneberger Rektorenkonferenz eingeladen war. Die Präsentation des Jugendprogramms führte zur Vereinbarung einer gemeinsamen Lehrerkonferenz der benachbarten Matthias- Claudius-Schule (Realschule) und Carl-Eitz-Schule (Grund- und Hauptschule) am 17. Mai, auf der alle Kolleginnen und Kollegen beider Schulen mit dem Jugendprogramm vertraut gemacht werden sollen.

Am 5. April 2000 wird Pitt Frauen das Jugendprogramm und seine Chancen für die Jugendarbeit bei der Jahreshauptversammlung des Kreisjugendrings Steinburg vorstellen. Gespannt sind unsere Jugendprogrammvertreter im Norden auf eine verabredete Präsentation vor der Bürgermeisterkonferenz des Kreises Pinneberg im Mai (19. Woche).

Quelle: E-Info Nr. 26