Sektionen
Sie sind hier: Startseite Netzwerk Artikel Hilfe: Seminare Grundlehrgang Grundlehrgang: Berichte
GL 5/2011: Gruppenfoto

Auf dem Weg zum 25. Grundlehrgang

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer: 721603

Erstellt am 2011/07/22, zuletzt geändert am 2011/08/30

Mit dem Grundlehrgang 4-5/2011 vom 20. bis 22. Juli 2011 (Nr. 23 in der laufenden Zählung) wurde in der Alten Bahnmeisterei in Osterburken das zweite Lehrgangshalbjahr eröffnet. Die fast zwei Dutzend Teilnehmer kamen aus Baden-Württemberg und Bayern, als Trainer waren Ralf Seidenkranz und Klaus Vogel im Einsatz.

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer:

Erstellt am: , geändert am:

Fotos:

Mit dem Grundlehrgang 4-5/2011 vom 20. bis 22. Juli 2011 (Nr. 23 in der laufenden Zählung) wurde in der Alten Bahnmeisterei in Osterburken das zweite Lehrgangshalbjahr eröffnet. Die fast zwei Dutzend Teilnehmer kamen aus Baden-Württemberg und Bayern, als Trainer waren Ralf Seidenkranz und Klaus Vogel im Einsatz.

***

Mit dem Grundlehrgang 4-5/2011 vom 20. bis 22. Juli 2011 (Nr. 23 in der laufenden Zählung) wurde in der Alten Bahnmeisterei in Osterburken das zweite Lehrgangshalbjahr eröffnet. Die fast zwei Dutzend Teilnehmer kamen aus Baden-Württemberg und Bayern, als Trainer waren Ralf Seidenkranz (Schwäbisch Gmünd) und Klaus Vogel (Osterburken) im Einsatz.

Vertreten waren das Pädagogische Fachseminar Schwäbisch Gmünd, das Coburger Gynmasium Alexandrinum und die Stadt Aulendorf. Die Lernstationen zum Programmteil Expeditionen wurden von Schülerinnen und Schülern der Realschule Osterburken gestaltet. In Aulendorf und in Coburg will man versuchen, im nächsten Jahr Grundlehrgänge zu organisieren.

Von den bisher 23 Grundlehrgängen wurden 15 in Osterburken durchgeführt (zuvor von den 58 Programmlehrgängen nur 21). Auch die restlichen Kurse in diesem Jahr finden in der Alten Bahnmeisterei statt – so Nr. 24 in wenigen Tagen im Rahmen der 6. Internationalen Sommerschule und Nr. 25 zusammen mit einem Leitungslehrgang im Oktober.