Sektionen
Sie sind hier: Startseite Netzwerk Artikel Hilfe: Seminare Grundlehrgang Grundlehrgang: Berichte
IASS 2011: Leaders Course

Sommerschule 2011 – Grundlehrgang: Probetour statt Miniexpedition als Anschauungsmaterial

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer: 723101

Erstellt am 2011/08/07, zuletzt geändert am 2011/08/24

Anstatt der üblichen Mini-Tour diente die Generalprobe der Jugendlichen als „Live-Anschauungsmaterial“. Dadurch war der Sprung ins kalte Wasser, der die Mini-Expedition aufgrund der geringen Vorbereitungszeit ist, noch drastischer als beim „normalen“ Grundlehrgang.

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer:

Erstellt am: , geändert am:

Fotos:

Anstatt der üblichen Mini-Tour diente die Generalprobe der Jugendlichen als „Live-Anschauungsmaterial“. Dadurch war der Sprung ins kalte Wasser, der die Mini-Expedition aufgrund der geringen Vorbereitungszeit ist, noch drastischer als beim „normalen“ Grundlehrgang.

***

Der Grundlehrgang der 6. Internationalen Sommerschule war geprägt von der Herausforderung für die Teilnehmer aus Bermuda, gleichzeitig ihre vier Gruppen zu überwachen und an den einzelnen Lehrgangsblöcken teilzunehmen. Anstatt der üblichen Miniexpedition wurde kurzerhand die Generalprobe der Jugendlichen als „Live-Anschauungsmaterial“ eingesetzt. Dadurch war der Sprung ins kalte Wasser, der die Mini-Expedition aufgrund der geringen Vorbereitungszeit ist, noch drastischer als beim „normalen“ Grundlehrgang.

Die Lehrgangsteilnehmer schafften es aber, mit dem Stress, der mit der Verantwortung für die Expeditionsteilnehmer einhergeht, gut umzugehen. In den verbleibenden Lehrgangsblöcken blieb Zeit, sich intensiv mit Philosophie und System des Programms sowie der Arbeit mit den Teilnehmern zu befassen.