Sektionen
Sie sind hier: Startseite Netzwerk Artikel Teilnehmer Aktivitäten Expeditionen
Expeditionen: Biwakieren

Florian: Zu Fuß zur Expedition

von Karl Mamier, Osterburken

Textnummer: 543204

Erstellt am 2005/06/05, zuletzt geändert am 2008/09/02

Florian gehört zu denen, die vor allem wegen der Expedition am Programm teilnehmen. Auf-Tour-Sein macht ihm so viel Spaß, dass er den sechs Kilometer langen Weg von seinem Heimatort zum Startpunkt der Bronzeexpedition zu Fuß zurücklegte.

Florian gehört zu denen, die vor allem wegen der Expedition am Programm teilnehmen. Auf-Tour-Sein macht ihm so viel Spaß, dass er den sechs Kilometer langen Weg von seinem Heimatort zum Startpunkt der Bronzeexpedition zu Fuß zurücklegte.

Für viele Teilnehmer gehört die Expedition eher zu den größeren Herausforderungen des Programms, manche nehmen sogar deshalb erst gar nicht teil. Florian aus Rosenberg gehört zu den Jugendlichen, die von diesem Abenteuer gar nicht genug bekommen können. Auf-Tour-Sein macht ihm so viel Spaß, dass er den sechs Kilometer langen Weg von seinem Heimatort zum Startpunkt der Bronzeexpedition mit vollem Gepäck zu Fuß zurücklegte. Dabei stand ihm mit seiner Gruppe eine besonders lange Tagesetappe von 16 Kilometern bevor...

Der 15-jährige fing erst ein Jahr nach den meisten Klassenkameraden mit dem Programm an. Er wollte sich deren „Expeditionsgeschichten“ nicht mehr länger nur anhören, sondern selbst sehen, was es damit in Wirklichkeit auf sich hat. Nun ist er gespannt auf die Silbertour im Odenwald, die er – wie könnte es anders sein – möglichst noch vor den Sommerferien machen will.