Sektionen
Sie sind hier: Startseite Netzwerk Artikel Teilnehmer Erfahrungen Interviews
Teilnehmer: Nicole

Nicole: Ich würde das Programm jedem weiter empfehlen

von der NETZWERK-Redaktion

Textnummer: 615103

Erstellt am 2007/03/27, zuletzt geändert am 2010/03/28

Im Rahmen ihrer Reporterausbildung erstellten Osterburkener Jugendprogramm-Schülermentoren das folgende Interview mit ihrer „Kollegin“ und Mitschülerin Nicole, 14.

Im Rahmen ihrer Reporterausbildung erstellten Osterburkener Jugendprogramm-Schülermentoren das folgende Interview mit ihrer „Kollegin“ und Mitschülerin Nicole, 14.

Nicole, bitte stelle dich kurz vor.

Ich werde im April 14, komme aus Osterburken und bin in der Realschule Osterburken in der 8c.

Wie lange bist du schon in dieser Klasse?

Seit Anfang an.

Seid ihr eine gute Klasse?

Im Unterricht sicher nicht und auch der Zusammenhalt könnte besser sein.

Was machst du in deiner Freizeit?

Ich gehe gern aus, treffe mich oft mit Freunden und liebe Volleyball.

Wie hast du zum ersten Mal was über das Programm erfahren?

Ein Lehrer hat es uns vor einiger Zeit in einer Stunde vorgestellt.

Bist du die einzige in deiner Klasse, die teilnimmt?

Ich bin das einzige Mädchen, außerdem gibt es aber noch viele Jungen.

Warum bist du das einzige Mädchen?

Ich glaube, die anderen sind zu faul.

Warum nimmst du teil?

Weil es mir großen Spaß macht.

Reicht dir deine Freizeit dafür?

Nicht immer. Unser Schultag ist lang und daheim ist meist auch noch etwas zu tun.

Was interessiert dich am Programm besonders?

Die Expedition.

Und was genau daran?

Selbständig mit anderen unterwegs zu sein.

Hast du das schon einmal gemacht?

Vor zwei Jahren war ich mal mit meiner Klasse drei Tage lang zelten. Da haben wir auch schon kleine Touren mit Karte und Kompass durchgeführt.

Du hast also vor der Expedition keine Bedenken?

Nein, gar nicht!

Was machst du in den anderen Programmteilen?

Für Fitness spiele ich Volleyball, für Talente bin ich in der Theater-AG am GTO und für den Dienst ministriere ich hier in Osterburken.

Spielst du Volleyball alleine oder in einer Gruppe?

In bin da in einer Gruppe an der Grund- und Hauptschule Osterburken.

Für dich ist also nur die Expedition neu?

Ja. Volleyball habe ich früher schon einmal gespielt.

Für die Expedition habt ihr ja schon was zusammen gemacht.

Ja, eine kleine Miniexpedition mit Betreuern.

Wie geht es da weiter?

Ende März steht die richtige Ausbildungstour mit Übernachtung im Freien auf dem Programm.

Du hast auch schon am Programmlehrgang teilgenommen.

Ja, im Januar.

Warum?

Um Schülermentorin zu werden.

Möchtest du noch etwas sagen?

Es macht alles sehr viel Spaß – ich würde das Programm jedem weiter empfehlen!